Es ist Zeit die Weichen zu stellen für ein attraktives und offenes Krailling. Krailling kann mehr, daher fordern wir:

Ortsmitteplanung:

  • Mit uns ist der im Bürgerentscheid ausgedrückte Wille bezügliche der Bebauung der Sanftl-Wiese bindend
  • Die Ortsentwicklung wird mit uns nicht von Investoren gesteuert, sondern von Bürgern
  • Es braucht eine Ortsmitteentwicklung für ein lebendiges Krailling
  • Daher muss es einen Bürgertreff in der Ortsmitte geben
  • Lebendig heißt auch, dass Vorraussetzungen geschaffen werden, damit sich die Bürger besser bei der Planung einschalten können
  • Wir möchten in einem Pilotprogramm Bürgervisionen für die Zukunft der Magaretenstraße entwickeln und umsetzen

Gemeindeentwicklung und Bebauung:

  • Die SPD Krailling wird sich dafür einsetzten, dass endlich Schluss ist mit Briefmarkenänderungen im Bebauungsplan, die diesen durchlöchern und einzelnen höheres Baurecht schaffen
  • Gemeinsam mit einem kompetenten Büro, wollen wir, dass der Flächennutzungsplan von 1978 fortgeschrieben wird
  • Uns ist wichtig, dass es keine vom Bauwerber bezahlten Bauplanänderungen gibt, die Finanzierung und Planungshoheit muss bei der Gemeinde liegen
  • Krailling soll die grüne Lunge des Landkreises werden, daher wollen wir den Gartenstadtcharakter der Gemeinde fördern